Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Außenstelle Süd-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Telematik


Begegnung SchleuseDürrlohspeicherSchützschieneSchleuse Toreinbau


Weitbereichs DGPS - Station an der Schleuse Bad Abbach

Der zunehmende Einsatz von elektronischen Flusskarten (Inland ECDIS) in der Binnenschifffahrt erfordert ähnlich wie auch in der maritimen Schifffahrt das Vorhandensein eines zuverlässigen und genauen DGPS-Dienstes. Hierfür hat die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung ein Netzwerk zur Abdeckung der Bundes­wasserstraßen mit einem DGPS-Dienst aufgebaut. Insgesamt wurden 6 DGPS-Stationen errichtet. Die Stationen für den Binnenbereich befinden sich in Bad Abbach, Iffezheim, Koblenz und Mauken.



DGPS-Station an der Schleuse Bad Abbach

Sendeantenne der DGPS-Station

Technische Daten für die Station Bad Abbach

   
Sendefrequenz 314,5 kHz
Reichweite ca. 280 KM
Datenrate 100 bit/s
Messagetypen RTCM SC 104 (9,3,6,7,16)