Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Außenstelle Süd-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Auszubildenden-Seite


leiste_wsd_gebaeudeleiste_zustaendigkeitsbereich leiste_strategie leiste_diagramm


In der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt - Außenstelle Süd werden zurzeit 5 junge Menschen in zwei verschiedenen Ausbildungsberufen ausgebildet:

azubis_kl

Ausbildung zur/m Verwaltungsfachangestellten:

Unsere Ausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten dauert in der Regel 3 Jahre. Durch die Erfüllung besonderer Voraussetzungen besteht jedoch auch die Möglichkeit die Lehrzeit um 6 Monate verkürzen zu können.

Neben der praktischen Ausbildung in den verschiedenen Dezernaten (Administration, Schifffahrt, Allgemeine Rechtsangelegenheiten, Planfeststellung) in der Generaldirektion - Außenstelle Süd finden dienstbegleitende Unterweisungen in Koblenz und anderen WSV-Bildungseinrichtungen statt. Darüber hinaus haben wir an der kaufmännischen Berufsschule in Würzburg Blockunterricht, der uns weitere theoretische Grundlagen, beispielsweise in den Bereichen Verwaltungsrecht, Rechnungswesen oder Datenverarbeitung, vermittelt. Zudem umfasst die Ausbildung auch Praktika in anderen Branchen.

img_1402_kl img_1415_kl

Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration:

Die Ausbildung zum Fachinformatiker - Systemintegration beträgt üblicherweise 3 Jahre. Man lernt IT-Systeme zu planen, zu errichten und zu betreiben / zu managen. Auch die IT-Sicherheit ist ein großes Thema. Man lernt System gegen Angriffe von außerhalb zu schützen (z.B. durch Firewalls) und geeignete Maßnahmen im Falle einer Infektion durch Viren o.ä. zu ergreifen. Außerdem steht man bei Fragen und Problemen mit Rat und Tat zur Seite.

Der theoretische Unterricht findet Blockweise an der Klara-Oppenheimer-Schule in Würzburg statt. Dort erlernt man zunächst Grundlegende IT-Kenntnisse wie z. B. Netzwerktechnik. Darüber hinaus bietet die Berufsschule an Zusatzqualifikationen z. B. CCNA zu erwerben.

img_1468_kl img_1455_kl