Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt -Außenstelle Süd-

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Regionales Management


leiste_wsd_gebaeudeleiste_zustaendigkeitsbereich leiste_strategie leiste_diagramm


Im Dezernat Regionales Management werden Fragen der technischen und finanziellen Belange der Wasserstraße behandelt. Besonderer Schwerpunkt stellen z. Z. die Telematiktechnik und die Fernsteuerung der Schleusen sowie der Aus- und Neubau der Wasserstraßen Main und Donau dar.

Langfristplanung

Der Planungshorizont reicht von wenigen Jahren (1 bis ca. 5) zur Festlegung der technischen Programmplanung, Finanzierung und Angelegenheiten des technischen Haushaltes bis zu einem Jahrzehnt für langfristige Planungen.
mehr

Verkehrsmanagement

mehr

Betrieb und Unterhaltung

Die Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt - Außenstelle Süd ist zuständig für die Unterhaltung der Bundeswasserstraßen Main, Main-Donau-Kanal und Donau sowie ihrer Anlagen und deren Betrieb.
mehr

Neu- und Ausbau der Wasserstraße

Ausbaubedarf besteht auf der Main-Donau-Wasserstraße am Main oberhalb von Würzburg und an der Donau zwischen Straubing - Vilshofen.
mehr